für die Teilnahme an den Präsenzkursen

  • Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und Atemwegserkrankungen oder Symptomen einer Covid-19-Infektion dürfen die Yogastunde nicht besuchen.
  • Personen mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen dürfen nicht am Yogaunterricht teilnehmen.
  • Im Yogaraum und auf dem Weg dorthin muss eine medizinische Maske getragen werden. Diese darf für die Yogapraxis abgenommen werden. Auch beim Chanten (Mantra singen) muss eine Maske getragen werden.
  • Beim Betreten des Studios bitte Hände waschen oder desinfizieren. Desinfektionsmittel steht bereit.
  • Ein Mindestabstand von 1,5m muss immer eingehalten werden.
  • Die Umkleiden und Duschen können momentan nicht genutzt werden, bitte schon umgezogen kommen.
  • Bitte eine eigene Yogamatte und ggf. weitere Hilfsmittel (z.B. Decke, Blöcke) mitbringen.
  • Es gibt momentan keine Teestation, bitte ein Getränk in einer verschließbaren Flasche mitbringen.

In Bayern gelten zudem die „3 G“-Regeln.

Für die Teilnahme am Yogaunterricht brauchst du einen der folgenden Nachweise:

  • vollständige Impfung (seit mind. 14 Tagen)
  • Genesungsnachweis (nicht älter als 6 Monate)
  • negativer Test (PCR oder PoC-Antigen-Tes